Helge Heggblum

Helge ist ein selbständiger Filmeproduzent aus Quickborn. Aufgrund seiner Begeisterung zu Flugzeugen kam er schon früh mit der simulierten Fliegerei in Kontakt. Irgendwann jedoch genügte ihm die Simulation nicht mehr.

Wie der Zufall es so wollte, bekam Helge die Möglichkeit, einen emotionsgeladenen Film über die legendäre JU 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung drehen zu dürfen. Die Dreharbeiten zu diesem Film waren für alle Beteiligten, aber ganz besonders für Helge, so prägend und wegweisend. Von nun an beschäftigte er sich noch intensiver mit der realen Fliegerei.

Immer mehr Filmaufträge brachten ihn in Kontakt mit Flugzeugen und Hubschraubern, und immer öfter traf man Helge in der Luft an. Von dieser Passion geleitet rief mich Helge eines Tages an und sagte: „Matze, laß uns diese Begeisterung an die Menschen herantragen. Ich habe da eine Idee!“ Mit dieser Idee war der Grundstein der eventFlight gelegt.

Matthias Rieken

Matthias ist seit 2000 Berufspilot bei einer großen Airline, und sein Beruf ist für ihn Berufung. In seiner bisherigen Laufbahn hat er erfolgreich fünf sogenannte „Type-Ratings“ für Flugzeugmuster durchlaufen. Aktuell fliegt er einen Airbus. Ob Lang- oder Kurzstrecke oder Simulator – das Cockpit ist sein zweites Zuhause.

Matthias zeigte seinem Freund Helge, wie man Flugzeuge am Computer fliegt und dass PC-Flugsimulation gar nicht langweilig sein muss. Hier stellte sich heraus, wie viel Freude es Matthias bereitet, sein Wissen an andere weiterzugeben. Er erkannte dadurch seine zweite große Leidenschaft.

Mit großer Begeisterung begleitet er heute die Fluggäste im Simulator. Er erklärt Ihnen die Funktionsweisen und unzähligen Zusammenhänge in einem modernen Verkehrsflugzeug. Die Gäste im Cockpit der eventFLIGHT lernen und verstehen viele Aufgaben eines Berufspiloten und haben eine Menge Spaß dabei.

Mit dem Ersten Offizier Matthias ist Ihnen als Gast der eventFLIGHT eine gute Landung garantiert.